betriebsfuehrung

Beispiel

Co-Sourcing im Kundensegment KMU

  • Kunde: Firmenzentrale in Wien (ca. 30 Mitarbeiter), weitere kleinere Standorte (je 1-3 Mitarbeiter) in Wien und Wien-Umgebung
  • Interne IT-Abteilung (IT-Leiter, allerdings zunehmend mit Controllingaufgaben betraut, sowie eine weitere IT-Teilzeitkraft): Betreuung einzelner IT-Komponenten (z.B. Applikationsserver, operative Software-Anwendungen) und 1st Level Support für Störungen und Benutzerfragen
  • Aufgabengebiet Semizen: Betreuung der restlichen Server und Netzwerk-Komponenten inkl. Monitoring und Alerting auf Basis des individualisierten SLAs
  • Higher Level Support für die interne IT
  • Optional: Gemeinsame Planung und Umsetzung von IT-Infrastrukturprojekten (nach Aufwand, pauschal oder vom Stundenkontingent) inkl. Budgetierung
  • Zweimal pro Monat Technik-Jour fixe (je 2 Stunden) vor Ort: Persönliche User-Betreuung, Abstimmung mit IT-Leiter
  • Einmal pro Quartal Review- und Planungssitzung vor Ort gemeinsam mit dem Vertrieb